Digitaler Vertriebsworkshop mit TRESTON

Fallstudie: So gelingt der Vertrieb aus dem Homeoffice von Sofa zu Sofa.

Treston – für eine bessere Arbeitsumgebung.


Als ein weltweit führender Hersteller von Industriemöbeln und Arbeitsplätzen bietet Treston flexible, ergonomische Lösungen, die sich perfekt in eine moderne LEAN-Production integrieren.

Die Herausforderung.


Während des Corona Shutdowns war es dem Vertrieb nicht möglich, Kunden in deren Betrieb persönlich zu beraten. Um den Vertrieb trotz Homeoffice wieder handlungsfähig zu machen, suchten wir nach neuen Wegen, mit denen insbesondere Händler angesprochen werden können.

Die Lösung.


In einem Online-Workshop, an dem die Vertriebsmitarbeiter aus ihren Homeoffices teilnahmen, eruierten wir zunächst aktuellen Bedürfnisse der Zielgruppen, um daraus ein Angebot zu formulieren, das als Türöffner dient. Im Verlauf des Workshops wurde jedoch deutlich, dass weniger der geplante – und gefundene – Türöffner selber, sondern der dazu definierte Vertriebsprozess den entscheidenden Nutzen bringt. So fanden wir gemeinsam eine Lösung des Problems, nach der wir initiativ gar nicht gesucht haben.

„Blaupause hat uns gut strukturiert durch den Online-Vetriebssworkshop geführt. Das Ergebnis ist zwar ein anderes als erwartet, bringt unseren Vertrieb aber in der jetzigen Situation weiter, als der ursprünglich geplante „Türöffner“. So sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden und haben im Vertrieb „von Sofa zu Sofa“ bereits unerwartet erfreuliche Resultate erzielt.“

Dirk Jonsson
Geschäftsführer Treston Deutschland

Die Digitalisierung Ihres Vertriebs macht Sie zukunftsfähig!


Lesen Sie in unserem Blog, warum Sie gerade jetzt digitale Vertriebswege ausbauen sollten und wie Ihnen dies gelingt.



Blogartikel: Neuland im Vertrieb: Wenn plötzlich alles digital laufen muss.